Sicherer Datenzugriff

logo_sw_sifi

Die FmU AG versteht sich als unabhängiger Ansprechpartner für Unternehmer und bietet Lösungen für mittelständische Unternehmer in betriebswirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragestellungen und erarbeitet Restrukturierungskonzepte bis hin zur Erstellung von Fortführungsprognosen nach IDW-Standard. Dabei arbeitet sie sehr eng mit den Geschäftspartnern Ihrer Mandanten, wie Hausbanken, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten usw. zusammen. Die FmU AG hat den Firmensitz in Stuttgart mit Niederlassung in Reutlingen.

www.fmu-ag.de

Mit der nds haben wir einen vertrauensvollen und kompetenten Partner an unserer Seite, der uns stets schnell und unkompliziert unterstützt.

Jens Grimm Vorstand, FmU AG

HERAUSFORDERUNG

Anwendungen spielen heute für nahezu alle Geschäftsprozesse eine Schlüsselrolle. Die effiziente Bereitstellung von Anwendungen für die Mitarbeiter der Fachabteilungen an jedem Ort und zu jeder Zeit – das ist eine der wichtigsten und auch schwierigsten Aufgaben der IT. Traditionelle IT-Umgebungen mit lokal auf den Endgeräten installierten Anwendungen sind äußerst komplex und kostspielig zu administrieren.

Faktoren wie geografisch verteilte Standorte, hoher Anteil an mobilen Benutzern und eine Vielfalt unterschiedlicher Endgeräte erschweren den Rollout von Anwendungen, Patches oder Updates. Viele Endgeräte sind folglich nicht auf dem aktuellsten Stand. Darüber hinaus müssen die auf den Endgeräten untergebrachten Anwendungen und Daten vor unberechtigtem Zugriff und vor Verlust geschützt werden.
Ergebnis: Die Kosten für die IT steigen, die IT selbst ist immer weniger in der Lage, Daten zu sichern, die Verfügbarkeit und Performance der Anwendungen zu gewährleisten und die Geschäftserwartungen zu erfüllen. Da ebenso das E-Mail-Aufkommen kontinuierlich weiter ansteigt, ist das Sichern und Wiederfinden dieser Nachrichtendaten mittlerweile von unternehmenskritischer Bedeutung. Hier ist ebenso sicherzustellen, dass eine durchgängige Backup- und Recoverystrategie vorhanden sein muss.

 

LÖSUNG

SCHUTZ SENSIBLER DATEN

Um einen weltweiten und ständigen sicheren Zugriff auf sensible Unternehmensdaten zu bewerkstelligen kamen verschiedene Sicherheitsstufen zum Einsatz. Zum Einen wurde eine neue Firewall- und Gateway-Lösung implementiert, welche mittels Zertifikaten und einer angeschlossenen VPN-Lösung einen extrem sichern Zugriff von außen ermöglicht.

WELTWEITER ZUGRIFF

Des Weiteren wurde mit Citrix eine Softwarelösung eingeführt, welche die Mitnahme von Daten überflüssig macht und durch „published Applications“ einen jederzeitigen, sehr sicheren und verschlüsselten Zugriff auf die wichtigen und kritischen Unternehmensdaten ermöglicht.

BACKUP ZYKLEN

Das Backup wurde im gleichen Zuge an die neuen Anforderungen angepasst um die Backup-Zyklen zu verkleinern und ein Recovery der sensiblen Kundendaten jederzeit zu gewährleisten. Hierzu wurde auch eine neue Tape Library in Betrieb genommen, die den administrativen Aufwand enorm reduziert und gleichzeitig den Bandwechsel zu jederzeit sicherstellt.

VIRTUALISIERUNG

Durch den Austausch der bestehenden Server und den Einsatz von Virtualisierungstechnologien, konnte die neue IT- Infrastruktur stark konsolidiert neu eingeführt werden. Selbst die neue Telefonanlage ist eine virtuelle Maschine mit angeschlossenem Mediagateway. Daraus resultieren eine deutlich höhere Performance und gleichzeitig eine viel bessere Verfügbarkeit sowie ein wesentlich höherer Ausfallschutz.

E-MAIL ARCHIV

Mit dem neuen E-Mail Server konnte man das Thema E-Mail-Archivierung ebenso adressieren und eine ganzheitliche rechtskonforme (Compliance gerechte) Lösung einführen. Alle eingehenden E-Mails werden mit einem Fingerprint versehen, indexiert und archiviert und gehen erst anschließend in die jeweiligen E-Mail Postfächer der einzelnen Benutzer.

iPHONE ANBINDUNG

Im gleichen Zuge wurde ein neuer E-Mail Server (Microsoft Exchange) in Betrieb genommen. Auch dieser ist vollständig in die virtuelle Umgebung eingebunden. Durch das Ausrollen der neusten Microsoft Office Produkte entstand hier eine perfekte Symbiose von IT-Produkten. Die Einbindung der Apple iPhone Endgeräte wurde ebenso erfolgreich durchgeführt.