Jahreshauptversammlung der Familienunternehmer – ASU & der Jungen Unternehmer – BJU 2014

Jahreshauptversammlung der Familienunternehmer – ASU & der Jungen Unternehmer – BJU 2014

(v.l.n.r. Wolfgang Schmid, Jochen F. Fischer, Edgar Kästle, Frank Menton, Robin Morgenstern, Thomas Braun, Wolfgang Kubicki, Frank Früh, Gerd Tauster, Fritz Fink, Rainer Knauer)

Wolfgang Kubicki einer der Hoffnungsträger der FDP sprach über das Thema „Warum Freiheit einen Rahmen und Wettbewerb Regeln braucht“.

Die Unternehmerverbände hatten anlässlich Ihrer Jahreshauptversammlung 2014 im Sparkassen Carre Tübingen den Juristen und Volkswirt zum Festvortrag eingeladen.

In einem spannenden Vortrag und der anschließenden Diskussion blühte Wolfgang Kubicki richtig auf und war in seiner bekannten Art sehr direkt in seinen Aussagen. Er hielt nicht hinterm Berg; wenn es um Fragen zum Scheitern der FDP bei der Bundestagswahl 2013, der Edathy-Affäre oder der Steuerhinterziehung von Uli Hoeness ging. Im Übrigen hat Herr Kubicki zwischenzeitlich Strafanzeige gegen den SPD Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann erstattet.

Bei den diesjährigen Vorstands-Wahlen der Jungen Unternehmer (BJU) wurden Robin Morgenstern zum Vorsitzenden sowie Stephan Ott und Jochen F. Fischer zum Vorstand gewählt.

Leave a Comment

Kommentieren (Pflichtfeld)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (Pflichtfeld)
E-Mail (Pflichtfeld)